Für Frauen ist es nie zu spät

PDFDruckenE-Mail
Beschreibung

Für Frauen ist es nie zu spät
Unterwegs zu einem neuen Mann

224 Seiten gebunden mit Schutzumschlag, 15,00 Euro


 Viele Frauen machen ähnliche Erfahrungen: zunächst ein Leben in Glück und Zufriedenheit. Erfüllte Träume mit einem geliebten Mann. Glückseligkeit an Leib und Seele. Und dann der Absturz aus einem paradiesähnlichen Zustand in eine Leere und Einsamkeit, die gar kein Ende nehmen wollen.

Gertrud Zelinsky nimmt diese Frauen an der Hand und zeigt ihnen an vielen Fallbeispiele und mit konkreten Tipps, dass das Leben auch nach solch tiefen Schicksalsschlägen immer noch eine Sonnenseite bereithält. Keine Frau muss allein bleiben, wenn sie nicht will. Gertrud Zelinsky schreibt ganz offen über ihre eigenen Erfahrungen, über ihre eigenen Ängste, über ihre Einsamkeit und wie sie es geschafft hat, dass zum Zweitschlüssel ihrer Wohnung nun auch wieder ein männlicher Besitzer gehört. Viele der Schritte zum erhofften Traumziel beginnen bei einem selbst: dass man lernt, sich selbst anzunehmen, dass man wieder auf seine Gefühle achtet, dass man sich immun macht gegen das, was andere sagen, dass man selbst ehrlich und offen sein muss und dass man, wenn man endlich einen Mann gefunden hat, nicht nur bei ihm bleibt, damit man nicht allein sein muss."Dass sie ihren Leserinnen erreicht, machen Kommentare deutlich, die nach einer Lesung zu hören waren: âIch steckte in einer schweren Krise und da haben mir ihre Bücher viel gegeben`, âWenn ich in ihren Büchern lese, habe ich wieder Mut im Leben` oder âIn dem, was sie schreibt, steckt so viel Energie, dass ich davon angesteckt werde.`"
Fränkische Nachrichten